Die Unternehmensnachfolge ist für viele Unternehmer eine der wichtigsten Lebensentscheidungen. Unabhängig davon, ob das Unternehmen innerhalb der Familie übergehen soll oder ob ein Übergang an einen Käufer stattfindet: Die frühzeitige Begleitung eines solchen Projekts durch erfahrene Anwälte mit gesellschaftsrechtlicher Expertise und wirtschaftlichem Verständnis ist hier besonders wichtig.

Sowohl bei der Planung der Unternehmensnachfolge und des Unternehmensverkaufs (oder auch -kaufs) als auch bei der konkreten Vertragsgestaltung können gravierende Fehler gemacht werden, die im Ergebnis schlimmstenfalls einen hohen wirtschaftlichen Schaden (z.B. unnötige Steuerzahlungen) verursachen. Oft wird zudem bei kleineren sowie kleineren mittelständischen Unternehmen nicht rechtzeitig erkannt, dass die Anwälte des Käufers oder dessen Steuerberater einseitig die Interessen der Gegenseite vertreten. Wer hier schlecht vorbereitet ist oder die Vorgaben der Gegenseite (Vertragsentwürfe etc.) ohne eigene anwaltliche Beratung einfach akzeptiert, riskiert erhebliche Nachteile rechtlicher und wirtschaftlicher Art. Nach unserer Erfahrung wirkt sich eine frühzeitige anwaltliche Begleitung, die z.B. im Falle einer M&A-Transaktion auch eine Aufbereitung des „Datenraums“ umfasst, häufig positiv auf die Unternehmensbewertung und damit unmittelbar auf den Preis aus. Bedenken Sie als Unternehmer, dass für Sie die Unternehmensnachfolge, anders als für uns als erfahrene Berater, ein extrem seltener – im Leben oft einmaliger – Geschäftsvorgang ist.

VON ALLWÖRDEN Rechtsanwälte begleiten Unternehmensnachfolgen und -transaktionen in jeglicher Konstellation. Vor seiner Tätigkeit bei VON ALLWÖRDEN Rechtsanwälte war unser Partner Dr. Sebastian von Allwörden in einer führenden internationalen Großkanzlei am Berliner Standort jahrelang im Bereich des Gesellschaftsrechts tätig. Auch unser Partner Benjamin von Allwörden hat bereits zahlreiche Transaktionen – insbesondere in der Medienbranche – begleitet. Wir arbeiten zudem eng mit Steuerberatern und Nachfolgeexperten zusammen, die, soweit erforderlich, jederzeit in das Mandat eingebunden werden können. Wir sind es gewohnt, Transkationen in einem internationalen Umfeld und vollständig in englischer Sprache durchzuführen.